Liquid-Schmiede produziert Dampferhimmel eLiquid

image Wie bereits schon seit Tagen auf den verschiedensten Kanälen zu hören und zu lesen war bekommt Ihr für Eure eZigarette nun etwas ganz Besonderes – der uns allen bekannt beliebte “Philgood” hat aus seinem Dampferhimmel nun einen Liquid-Brand ins Leben gerufen. Dies zu produzieren wird zukünftig die Aufgabe der Liquid-Schmiede aus Nürnberg sein, wie Phildgood heute auf Youtube offiziell verkündet hat. Es wird sicherlich nicht leicht sein gegen die bekannten und bereits etablierten Marken sich (geschmacklich) durchzusetzen doch greift Phil auf eine lange Dampferfahrung zurück. Wir können also davon ausgehen, dass er höchste Ansprüche an die Qualität des Geschmacks als auch die Dampfentfaltung stellen wird – einzig die preisliche Ausrichtung kann noch nicht eingeschätzt werden. Ansonsten erwarten wir von dieser Marke eher, dass sie in der Premium-Liquid Bereich einordnen wird und dort mit Marken wie Pink Spot, Johnson Creek und einigen anderen konkurrieren wird.

In seinem Video zeigt Phil die Produktionsumgebung der Liquid-Schmiede und beschreibt wobei er bei der Auswahl seines Produzenten geachtet hat. Besonders gut gefällt uns die sterile und keimfreie Umgebung und die Tatsache, dass das eLiquid in sterilen Glasfläschchen mit einem eigen entwickelten “Aromen Dosiersystem” abgefüllt werden.

Haltet also Eure eZigarette bereit für das neue Liquid von Philgood und berichtet uns, wenn Ihr mögt, wie es Euch gefällt – wir sind gespannt Smiley

 

Bild : © www.liquid-schmiede.de , 2012

Andere interessante Artikel..

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Liquid-Schmiede produziert Dampferhimmel eLiquid

  1. Pingback:6 Monate Dampferhimmel eZigarette Liquids - eZigaretten News Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>